Chakana – schamanisch, mystische Energiemedizin Ausbildung Modul 5 (23.-25.09.2021) Kremsmünster

695,00

23.-25.

Sep.

Beschreibung

  • Mit der Chakana Ausbildung wirst Du wertvolle Zugänge zur spirituellen Intuition erhalten.
  • Du wirst eingeladen, Dich von engen, übernommenen Strukturen zu lösen und Dich in die heilige Quelle des Lebens zu weiten.
  • Dadurch wirst Du die Instrumente erhalten, Dein Leben so zu gestalten, wie es Deinem wahren Selbst entspricht.
  • Die Chakana Ausbildung versteht sich auch als Brücke zwischen den indigenen Weisheitslehren und den großen Weltanschauungen wie den urchristlichen Schriften, den Veden und des Buddhismus.
  • So kannst Du nach und nach Dein eigenes, für Dich stimmiges Weltbild entwickeln, das nicht aus dem Ego geboren ist, sondern aus den Schätzen der Weisheit der Menschen, die – nach der übereinstimmenden Lehre aller indigenen Kulturen – von den Sternen kamen.
  • Die Chakana Ausbildung ist auch die Brücke zwischen den tiefen Mysterien der Menschheit und der Neurobiologie.
  • Du erhältst Zugänge zu feinen Methoden zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Diese sind seit Jahrtausenden bewährt. Ergänzt werden diese durch neueste Erkenntnisse der Neurowissenschaft.

Jede Chakana-Einheit steht unter der besonderen Wächterschaft eines Erdenhüters. In der andinen Tradition werden die Erdenhüter „Kurag a Kullek“ genannt. Sie sind die Hüter des gesamten Planeten Erde und seiner Bewohner.

In unserer westlichen Terminologie entsprechen sie den Erzengeln. Ja, Engel und Schamanismus schließen sich nicht aus. Im Gegenteil: die achtsame Verknüpfung der indigenen Lehren mit den großen Weltanschauungen – die allesamt auf dem Schamanismus basieren – eröffnet uns ein großes Wissens- und Weisheitsfeld.

  • Die Chakana Ausbildung besteht aus 5 Einheiten. Basierend auf der modernen Neurowissenschaft wird in jeder Einheit einer unserer 5 Körper beleuchtet und erlernt, wie man Traumata daraus löst.
  • Dies geschieht durch das vertiefte Verständnis der steuernden Mechanismen der Dualität und der jeweiligen Erdenhüter, die uns dabei maßgeblich unterstützen, diese negativen Einflüsse aus uns unseren (Um)Feldern herauszulösen. Dies ist ein völlig neuer Ansatz in der Verknüpfung des indigenen und des neuzeitlichen Wissens.

Jeder Chakana Kurs ist mit einem Archetyp der organisierenden Prinzipien des Universums verbunden. In jedem Chakana Kurs finden tiefe Wandlungsprozesse statt, die uns helfen, das Leben hier auf der Erde so zu leben, wie es unserer wahren Essenz entspricht. Du wirst lernen, wie Du auch andere mit hoher Integrität, Empathie und urteilsfrei begleiten kannst.

Chakana Mitte – Modul 5
Wandlungsprozess: Von der Suche im Außen zum Ruhen in sich selbst und der Rückkopplung an die Schöpferkraft
  • Körper: Frequenzkörper
  • Haupt-Chakra: Kronenchakra
  • Archetyp: Hüter der Oberwelt

Du wirst die steuernden Mechanismen der Dualität im Hinblick auf Hochmut und Eitelkeit erkennen und Dich dafür entscheiden können, Dich durch den Erdenhüter der Demut mit Deiner wahren Lebensfreude im Sinne des Göttlichen Selbst zu verbinden.

Du wirst Projektionen erkennen und die Geschenke darin zu Dir nehmen können. Du wirst lernen, in Deiner eigenen Schönheit die Schönheit des Schöpfers zu erkennen.

* Voraussetzung: Chakana Süd, Chakana West, Chakana Nord, Chakana Ost

Wann: Donnerstag bis Samstag, 23. – 25. September 2021, jeweils von 9.30 – 17.30 Uhr
Wo: Landhotel Schicklberg, Schicklberg 1, 4550 Kremsmünster
Kurskosten pro Modul: € 695,-
Bei Buchung von allen 5 Kursen zusammen: 3.175,00 € inkl. MwSt., exkl. Unterkunft und Verpflegung,
bei schriftlicher Buchung bis zum 31.12.2020

Lara’Marie Obermaier hat die schamanische Energiemedizin von 2005-2007 in den USA bei Alberto Villoldo studiert. Von 2008 – 2014 war sie in Europa mit Alberto Villoldo eng verbunden, wurde von ihm selbst zur leitenden Lehrerin in seiner Lichtkörperschule ausgebildet und war Übersetzerin seiner Vorträge und Workshops. Seit 2014 unterrichtet sie die von ihr entwickelte schamanische Frequenzmedizin „Fieldhealing“. Lara’Marie schlägt die Brücke zwischen den indigenen, schamanischen Lehren und den großen Weltanschauungen des Buddhismus, der Veden und des Ur-Christentums für unsere westliche Welt. Sie hat inzwischen hunderte von Schamanen ausgebildet. Die Chakana-Modul-Ausbildung wurde von Lara’Marie mit völlig neuen Inhalten aus ihrer jahrzehntelangen Praxis in Selbsterfahrung, Unterricht und Klientenarbeit entwickelt.

 




Seminar buchen

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zu diesem Seminar bindend ist. Es sind vorab 30% (208,50 €) des Gesamtbetrages zu bezahlen, 70% (486,50 €) erst 2 Wochen vor Seminarbeginn (außer es wurden andere Zahlungsmodalitäten vereinbart – bitte im Informationsfeld angeben).




Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung wird eine Anzahlung von 30% pro Seminar fällig. Der Rest ist zahlbar bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn.