3-Tagesseminar „Medialität entdecken und entwickeln“ (16.-18.07.2021) Linz

390,00

16.-18.

Juli

Beschreibung

Was erwartet Dich in diesem Seminar?

Die Geistige Welt ist immer bereit, mit uns zu kommunizieren!
Nicht alles jedoch, was wahrgenommen wird, kommt auch aus der Geistigen Welt
(Ängste, Sorgen und Nöte haben meist etwas mit uns selbst zu tun).
In den Seminaren von Irene Gira-Marl lernst Du mit der Geistigen Welt zu kommunizieren und Botschaften von
persönlichen Empfindungen zu unterscheiden.
Bei manchen ist der Ruf der Geistigen Welt sogar so stark, dass sie den Wunsch haben, anderen Menschen zu helfen.
Mit ihrer jahrelangen Erfahrung unterstützt sie Dich gerne dabei, Deine medialen Fähigkeiten
(die zweifellos in jedem Menschen mehr oder weniger angelegt sind) zu entwickeln.
Jedes Seminar besteht aus folgenden Abschnitten:
Training Ihrer Sensitivität (wahrnehmen über die Aura – Auralesen)
Heilung durch Selbstheilung und Erkenntnis mit Hilfe der Geistigen Welt. Durch die Heilung der eigenen Geschichte und Aufarbeitung verschiedener Emotionen ist es leichter möglich, anderen zu helfen.
Training zur Intensivierung Ihrer Medialität (Kontakt mit Verstorbenen)Trotz dieser Einteilung steht jeder Tag im Zeichen der Geistigen Welt und der Jenseitskontakte.Meditationen, um Ihrem Geistführer zu begegnen und mit ihr/ihm zu arbeiten, sowie verschiedene Möglichkeiten,
sich für die Geistige Welt zu öffnen, runden das Programm ab.Du hast also in jedem Seminar die Gelegenheit, Dich medial zu entwickeln, Dein „Gespür“ für andere zu trainieren und gleichzeitig auch Heilung zu erfahren. Im besten Fall kannst auch Du zur Heilung anderer beitragen.

Wann: Freitag bis Sonntag, 16. – 18. Juli 2021
Freitag und Samstag, 10:00-18:00 Uhr und Sonntag, 10:00-17:00 Uhr
Wo: Hotel Kolping, Gesellenhausstr. 5, 4020 Linz
Seminargebühr: € 390,-



Seminar buchen

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zu diesem Seminar bindend ist. Es sind vorab 30% (117,00 €) des Gesamtbetrages zu bezahlen, 70% (273,00 €) erst 2 Wochen vor Seminarbeginn (außer es wurden andere Zahlungsmodalitäten vereinbart – bitte im Informationsfeld angeben).




Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung wird eine Anzahlung von 30% pro Seminar fällig. Der Rest ist zahlbar bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn.